Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/me.andtheworld

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ablenkung gefällig?

Bin ich erst einmal in meiner Depression drin, komm ich da so schnell nicht mehr raus. Jeder noch so kleine Auslöser reicht, um meine Laune gnadenlos sinken zu lassen. Sei es, dass ich die Spülmaschine ausräumen muss oder dass mein Freund für einen Termin kurzfristig absagt.

Dabei bildet sich dann auch noch dummerweise der typische Teufelskreis: Ich kriege schlechte Laune - merke, dass ich schlechte Laune kriege, und - kriege daraufhin noch schlechtere Laune.

Und sobald ich in diesem Zustand bin, kann ich eine schnelle Lösung vergessen. Ich dämmere in diesem Zustand des Verzweifeltsein, der Hilflosigkeit und der absoluten Traurigkeit studenlang vor mich hin. Selbst mein Freund kann mir in diesem Moment nicht so schnell ein Lächeln auf die Lippen zaubern. 

Das Furchtbare an solch einer Situation ist für mich, dass ich merke, wie traurig ich bin, wie schlecht es mir geht und wie gerne ich wieder glücklich wäre. Wie gerne ich lachen würde. Wie gerne ich Spaß an meinem Leben haben würde. Aber ich habe keine Kraft, irgendwas zu ändern. Mich aufzuraffen und zu sagen: "Es reicht! Sei glücklich! Genieß dein Leben!" Ich kann nur eine gefühlte Ewigkeit warten, bis es mir besser geht, bis ich es wieder schaffe, entspannt und glücklich zu sein.

 

14.10.13 23:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung